SAT
Deutschland
Frankreich
Bitte benutzen Sie zum Drucken die Print-Funktion im Seitenfuss
   
 
 
SAT 1 - Methoden und Techniken
Selbsterkenntnis
und Lebendigkeit
Dieses Modul ermöglicht die eigenen Grundmotive, die uns im Leben bewegen, und unsere früh angelegten Persönlichkeitsstrukturen in der Tiefe zu erkennen. Es eröffnet den Weg zu einer achtsamen Lösung der Identifikationen mit den konditionierten Persönlichkeitsanteilen, dem Ego. Wesentliches Ziel ist es, die eigene Spontaneität und Authentizität (wieder) zu entdecken, wodurch ein neues Bewusstsein entstehen kann. Durch ein Mosaik in organischer Weise miteinander verbundener Methoden und Techniken werden unsere sich ständig wiederholenden, neurotischen Mechanismen entkräftet und das eigene Sein öffnet sich seinen tieferen Werten und seinem kreativen Potential.

Es enthält folgende Elemente:
Das Enneagramm der Persönlichkeit
Das Enneagramm wird hier in seinem ursprünglichen Kontext vermittelt, der echtes Erfahrungswissen ermöglicht und damit weit über die reine Information üblicher Ratgeber hinausgeht.
Methoden der Körper- und Bewegungsarbeit,
angelehnt an die Techniken des Authentic Mouvement und dem Latihan, die Loslassen, Originalität, Vertrauen und Vitalität fördern.
Eine spezielle Form des Psychodrama und des therapeutischen Theaters. 
 
Buddhistische Meditation
Bewusstseinsübungen und geführte Meditationsübungen, die ermöglichen, die Realität zu sehen, wie sie ist, jenseits unserer üblichen Wahrnehmungsmuster. Dazu werden Praktiken aus dem Vipassana in einer besonderen Form der interpersonellen Umsetzung vermittelt.
Gestalttherapeutische Sitzungen
zur Lösung von Blockaden und inneren Konflikten.  
 


Nächster Termin:
25.10. – 3.11.2019
Kurssprachen
Deutsch, Englisch, Französisch
Ort + Anreise:
ZIST, Bayern

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


 
   
[Kontakt]    [HTML-Version]    [Drucken]    [Impressum]    Seite aktualisiert : 22.8.2017