SAT
Deutschland
Frankreich
Bitte benutzen Sie zum Drucken die Print-Funktion im Seitenfuss
   
 
 
Dr. Paolo
Baiocchi

Paolo Baiocchi ist Arzt, Psychiater und Gestalttherapeut. Er ist der Leiter des Ausbildungsinstitutes für Gestalttherapie in Trieste (IGT) in Italien. Schwer­punkt seiner Arbeit ist die Gestalttherapie mit Einzelpersonen und Gruppen sowie die Förderung heilsamer Kommunikation im sozialen Leben. Er arbeitet regel­mäßig in den SAT Programmen unter Claudio Naranjo in Italien, Spanien und Deutschland mit.

Sandra
Bermudez

Sandra Bermudez ist kolumbianischer Herkunft und lebt seit mehreren Jahren in Frankreich. Der Wunsch, ihr inneres Sein wieder mit der beruflichen Laufbahn als Rechtsanwältin zu verbinden brachte sie in Kontakt mit dem Enneagramm, dem SAT-Programm und dem Hoffman-Prozess. Auf der Suche nach einer "Vermenschlichung" der Konflikte und einem Gleichgewicht in der psychologischen, körperlichen und emotionalen Entwicklung wurde sie Mediatorin mit dem Ansatz der "gewaltfreien Kommunikation" und schließt im Augenblick eine Fortbildung zur Ausbilderin in den psychosomatischen Techniken der "Rio Abierto"-Methode ab. Heute ist sie beteiligt an der Organisation des Relais Paris und unterstützt uns in unserer Öffentlichkeitsarbeit

Dominique
Bertrand

Dominique Bertrand ist reisender Musiker, Schriftsteller und Komponist. Ausgebildet in verschiedenen traditionellen Musikrichtungen (Indien, Japan), verbindet er das Musizieren mit anthropologischer Forschung. Er ist derzeit Präsident des internationalen Zentrums für Musiktherapie in Paris und Autor zweier Bücher über die Symbolik von Klang und Musik ("le diabolus des sages" et "la prière du serpent", éd. Signatura) - www.trouveurdor.com.

Anik Billard
Anik Billard ist gebürtige Französin und seit 15 Jahren Leiterin des Zen Zentrums „Dokan“ in Barcelona. Sie praktiziert seit 30 Jahren Zen und wurde 1986 ordiniert. Seither ist es ihr ein Anliegen die tägliche Praxis des Zazen so­wohl mit ihrem eigenen Alltagsleben, als auch mit der Arbeit als Gestalt- und Körper­therapeutin zu verbinden. Sie arbeitet in Spanien seit vielen Jahren mit Claudio Naranjo zusammen und ist glücklich, die SAT Arbeit mit ihm zu teilen.

Grazia
Cecchini

Maria Grazia Cecchini ist Psychologin und Psychotherapeutin, ausgebildet in psychodynamischer, Gestalt und systemischer Therapie. Sie ist Direktorin des Ausbildungsinstitutes zur systemischen Beratung ATMOS in Rom. Als langjährige Schülerin und Mitarbeiterin von Claudio Naranjo führt sie regelmäßig SAT Kurse in Italien, Spanien, Deutschland und Südamerika durch.

Cherif
Chalakani
Cherif Chalakani ist Mathematiker und Körpertherapeut nach W. Reich, mit einem Schwerpunkt auf der Entwicklung von Achtsamkeit in der Bewegung sowie perinatalen Erfahrungen. In seiner Biographie beeinflusst von der ägyptischen, französischen und mexikanischen Kultur, leitet er heute Seminare in Europa und Lateinamerika und arbeitet im Hoffman Institut Frankreich mit. Er ist seit 30 Jahren Schüler und Mitarbeiter von Claudio Naranjo und einer der Begründer der Körper-, Bewegungs- und Atemarbeit innerhalb der Internationalen SAT-Schule.

Dr. Antoni
Aguilar
Chastellain
Antoni Aguilar Chastellain ist Arzt und Psychotherapeut, ausgebildet in Gestalt- und integrativer Körpertherapie, NLP und lösungsorientierter Kurz­zeittherapie. Er ist seit mehreren Jahren in der Praxis des Vipassana nach Dhiravamsa verankert und Schüler von Claudio Naranjo. Er ist Begründer und Leiter des Ausbildungsinstitutes Espai Gestalt in Barcelona, welches Gestalt-, Körper- und künstlerische Ausdruckstherapien miteinander verbindet.

Annie
Chevreux
Annie Chevreux wurde in Paris geboren und lebt seit 30 Jahren in Madrid. Sie ist Gestalttherapeutin und gehört der spanischen Gesellschaft für Gestalttherapie an (A.E.T.G). Sie ist Mitbegründerin des Ausbildungsinstitutes für Gestalttherapie in Madrid und arbeitet im Zentrum für Psychotherapie CIPARH in Madrid mit. Als Schülerin und Mitarbeiterin von Claudio Naranjo, ist sie auch Autorin von “El Berlín de Perls : El espíritu vanguardista en el arte y la terapia gestalt”. (Editions Mandala, Madrid. 2007).

Bettina
Deuster
Bettina Deuster, langjährige Schülerin und Mitarbeiterin von Claudio Naranjo, ist ausgebildet in verschiedenen tiefenpsychologisch fundierten körper­psycho­therapeutischen Methoden wie Hakomi und Core Energetics und arbeitet als internationale Hakomi Trainerin des Hakomi Education Networks.
Nach vielen Jahren in Mexiko ist sie in eigener Praxis in Düsseldorf tätig (www.koerpertherapie-duesseldorf.de).

Antonio
Ferrara
Antonio Ferrara ist Psychotherapeut, Supervision und Lehrer. Er ist ausgebildet in Gestalttherapie und Transaktionsanalyse und gehört der italienischen Gesellschaft für Gestaltausbildungen und der internationalen Gesellschaft für Transaktionsanalyse an. Er ist Begründer und Leiter des staatlich anerkannten Ausbildungsinstitutes für Psychotherapie in Neapel (IGAT). Seit über 20 Jahren arbeitet er international als Supervisor in den SAT Programmen unter Leitung von Dr. Claudio Naranjo mit.

Marie-Claire
Jelen
Nach mehreren Jahren Erfahrung als Berufs- und Orientierungsberaterin für Erwachsene und als Trainerin für Lernmethodik und Prüfungsvorbereitung gründete Marie Claire ihre eigene Fortbildungsorganisation «Optimum» in der Ardèche, wo sie als zertifizierte Coach persönliche und berufliche Beratungen und Kurse zur Persönlichkeitsentfaltung anbietet.

Sie nahm an zahlreichen Fortbildungen teil, wie dem Ausbildungsprogramm des Hoff­man-Instituts und den SAT-Modulen zur Psychologie des Enneagramms von Dr. Claudio Naranjo. Marie Claire gehört zum Team des Hoffman-Instituts seit 2011 und leitet das “Relais Sud”.

Monika
Klein
Monika Klein ist Dolmetscherin und Gestalttherapeutin. In Deutschland geboren lebt sie seit 1994 in Spanien, wo sie heute das Zentrum für integrative Therapie und Persönlichkeitsentwicklung „Espacio Humano“ in Malaga leitet.

Als Schülerin von Claudio Naranjo arbeitet sie seit mehreren Jahren als Dolmetscherin beim SAT Programm in Deutschland und Frankreich mit.


Catalina
Lladó
Catalina Lladó in Katalonien (Spanien) geboren, lebt und arbeitet heute unter anderem in Barcelona, Madrid, Mallorca und Berlin. Sie ist praktizierende Schauspielerin am Theater, beim Film und im Fernsehen, führt Regie und unterrichtet an verschiedenen Theatern und Gestalt-Instituten. Sie gehört zum Lehrerteam des SAT Programms von Dr. Claudio Naranjo. Langjährige Erfahrungen als Gestalttherapeutin und Coach.

Assumpta
Mateu Domènech
Assumpta Mateu Domènech ist Psychologin und Psychotherapeutin, mit einer Spezialisierung in Palliativ- und Trauerbegleitung. Sie ist Leiterin des Behandlungs- und Ausbildungszentrums Gestalttransformacio in Palma de Mallorca. Ausgebildet in Gestalt-, systemischer Paar- und Familientherapie sowie strategischer Kurzzeittherapie ist sie als Dozentin und Supervisorin für Therapieausbildungsinstitute im In- und Ausland tätig. Sie ist seit vielen Jahren Schülerin und Mitarbeiterin von Claudio Naranjo innerhalb der internationalen SAT Schule.

Dunya
McPherson
Dunya McPherson, ist Schriftstellerin, Tänzerin und Begründerin von Dancemeditation™, einem Ansatz zur Heilung durch Bewegung und subtiler und im Körper verankerter Selbstwahrnehmung, sowie Leiterin der amerikanischen Derwisch-Gesellschaft. Sie studierte an namhaften Tanz-, Theater- und Choreo­graphie-Ausbildungsinstituten in den USA (Julliard und NEA) und seit 1980 praktiziert und lehrt sie den Sufiweg. Sie unterrichtet an verschiedenen Universitäten wie Princeton, New York und Swarthmore und schrieb Skin of Glass: Finding Spirit in the Flesh, ein Werk über den Tanz als spirituellen Weg. Seit zwei Jahren arbeitet sie mit Claudio in Südamerika zusammen, was sie auf magische Weise als Vertiefung ihres Ansatzes erlebt.

Cynthia
Merchant
Cynthia Merchant ist Psychotherapeutin, ausgebildet in Paar- und Familientherapie und Somatic Experiencing (SE). Sie hat 20 Jahre lang den Hoffman Prozess gelehrt und ist seit 1989 Schülerin und Mitarbeiterin von Dr. Claudio Naranjo. Sie wurde außerdem von Dr. Peter Levine ausgebildet, engagiert sich heute sowohl im SAT als auch in der Arbeit des Somatic Experiencing (SE) in den USA, Südamerika, China und Europa. Cynthia ist es dabei ein Anliegen, dass Menschen in eine tiefere und authentischere Verbindung mit sich und dem eigenen Körper gelangen.

Dr. Katrin
Reuter

Katrin Reuter ist Psychologische Psychotherapeutin und Supervisorin der Hoffman Methode, ausgebildet in kognitiver Verhaltenstherapie, Familien- und Hypnotherapie. Tätig als Psychoonkologin und Gruppentherapeutin. Sie leitet das Hoffman Institut Frankreich sowie das SAT Programm Deutschland-Frankreich unter der Führung von Claudio Naranjo.  
 

Jaclyne
Scardova

Jaclyne Scardova ist gebürtige Französin und lebt seit vielen Jahren in Berkeley, Kalifornien. Sie ist Künstlerin und Malerin und sie verfügt über ein besonderes Talent für den intuitiven Zugang zu persönlichem und kollektivem Unbewussten. Sie ist langjährige Weggefährtin von Claudio Naranjo und stellt Menschen, die sich in einem intensiven Entwicklungsprozess befinden, ihre Wahrnehmungen richtungsweisend zur Verfügung.

Alejandro
Torrealba

Alejandro Torrealba praktiziert seit den 70er Jahren Yoga sowie das Buddha Dharma. Als Mönch lebte er mehrere Jahre in Klöstern in Indien, Nepal und Thailand und als langjähriger Schüler von V.R. Dhiravamsa und Tenzin Wangyal Rinpoche ist er sowohl im Vipassana als auch in der Tradition des tibetischen Bön Buddhismus und dem Dzogchen verankert. Er ist Meditationslehrer innerhalb der internationalen Ligmincha Schule, Leiter des Meditationszentrum Milarepa auf den Kanaren und engagiert sich für integrative Medizin. Selbst Absolvent des SAT Curriculum, begleitete er in den vergangenen Jahren Claudio Naranjo mehrfach in seinem SAT Programmen.

Alain Vigneau
Alain Vigneau ist Clown und Regisseur. Als gebürtiger Franzose lebt er seit 1989 in Spanien, wo er das Theater „La Stravagante“ leitet. Er unterrichtet Clowntherapie innerhalb kunst- und theatertherapeutischer Ausbildungen und arbeitet bei der internationalen Organisation „Clowns ohne Grenzen“ mit. Als Schüler von Claudio Naranjo kooperiert er international in den SAT Programmen.  
 

Betina
Waissman

Betina Waissman ist Soziologin, Politologin und Schauspielerin. Während 20 Jahren prägte sie das  Straßentheater „Tá na Rúa“ in Rio de Janeiro mit. Sie ist ausgebildete Körpertherapeutin nach W. Reich und nach dem System „Rio Abierto“. Sie unterrichtet international Ausdruckstanz und Authentic Movement und ist als Dozentin an der Schauspielschule Corazza in Madrid tätig. Mit Claudio Naranjo arbeitet sie seit 1992 in Spanien und Südamerika zusammen.  
 

Andrés
Waksman

Andrés Waksman ist Tänzer, Schauspieler und Choreograph. Er ist Begünder und Leiter von „ALAS Artes en Movimiento” in Barcelona, einem Fortbildungsinstitut für Tanztheater mit dem Ziel, Bewegung und Kunst für transformative Prozesse zu nutzen. Seit 10 Jahren unterrichtet er in Spanien, Italien und neuerdings auch in Deutschland Authentic Movement und arbeitet in den SAT Programmen mit.  
 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
   
[Kontakt]    [HTML-Version]    [Drucken]    [Impressum]    Seite aktualisiert : 16.8.2017